2023: Karlsruher Schlosskonzerte

Liebe, Musik und Migration – Ein zauberhafter Abend im Karlsruher Schloss!

 

wir möchten euch von einem wahrhaft besonderen Erlebnis berichten: dem Schlosskonzert im Gartensaal des Karlsruher Schlosses, das nicht nur Melodien, sondern auch bewegende Lebensgeschichten in den Mittelpunkt stellte.

 

Unter dem inspirierenden Leitgedanken „Ich habe Liebe für die Leute“ entfaltete sich ein authentisches Gesamtkunstwerk aus Film, Schauspiel und Gesang 🙂 gestaltet von der fabelhaften Malika Reyad, die seit Jahren die Karlsruher Schlosskonzerte gestaltet und durchführt.

 

🌟 Die Highlights des Abends:

 

🎭 Schlosskonzerte in Kooperation mit dem Deutsch-Marokkanischen Kompetenznetzwerk: Gemeinsam mit uns und der Hochschule Magdeburg-Stendal präsentierte das Schlosskonzert beeindruckende kulturelle Vielfalt und bereicherte den künstlerischen Austausch.

🎬 Marokkanische Lebenswege im Fokus: Die Sopranistin Miriam Sabba und der Schauspieler Driss Al-Jay entführten uns mit ihren kraftvollen Darbietungen in die Welt der Migration – ein faszinierendes Zusammenspiel von Filmsequenzen und beeindruckenden musikalischen Duetten.

🌍 Suchen, Ankommen und Engagieren: Die präsentierten Lebenswege erzählten von der Fremde, dem Wiederfinden der Heimat und der Erkenntnis, dass Veränderung unausweichlich ist. Eine bewegende Reise durch das Thema Migration.

💬 Diskussionsrunde und Austausch: Eine lebhafte Gesprächsrunde mit der Soziologin Dr. Soraya Moket und dem Arzt Dr. Majid Hamdouchi bot Raum für Gedanken, Ideen und Perspektiven zu Integration und Zusammenleben.

📚 Buchvorstellung mit Oum-Kaltoum Bougrine: Die Hilfsbereitschaft von Bougrine, einer der ersten Gastarbeiterinnen nach dem Anwerbeabkommen von 1963, wurde bewundert und unterstrich die positiven Beiträge der Menschen, die durch Migration unser Staatswesen bereicherten.

 

👏 Fazit: Ein beeindruckender Abend, der nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich tief berührt hat. Die Bandbreite der Diskussionen und das Engagement aller Beteiligten verleihen dem Thema Migration eine neue, positive Perspektive.

 

Wir sind dankbar für die Liebe, Musik und die einzigartigen Geschichten, die diesen Abend zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.